Tagespflegezentrum Heike Klink

Kranken- und Altenpflege Mühlhausen

Kranken & Altenpflege Heike Klink GmbH
Feldstraße 71a, 99974 Mühlhausen

Tel.: 03601 - 88 01 46
Fax: 03601 - 88 01 48
Mobil: 0171 - 51 26 333



Häusliche Krankenpflege
Kranken- und Altenpflege Heike Klink GmbH


Leistungsumfang - häusliche Pflege

Es ist unser Ziel die Gesundheit und die Selbstständigkeit unserer Patienten in ihrer häuslichen Umgebung zu schützen, zu bewahren und wiederherzustellen.

- Krankenpflege/Altenhilfe
- enterale/parenterale Ernährung
- Schmerztherapie mit Perfusorpumpen
- Hausnotruf
- professionelle Wundtherapie
- mobile Sauerstoff-Mehrschritt-Behandlung nach Ardenne

Pflegebetreuung

Die häusliche Krankenpflege umfaßt die Behandlungspflege (z.B.Injektionen von Insulin, Verbände anlegen und wechseln, Katheterisierung einschließlich Spülung, Stromaversorgung,Geh- und Bewegungsübungen).

Diese Maßnahmen dienen der Vermeidung, der Verkürzung eines Krankenhausaufenthaltes bzw. werden nach dem Krankenhausaufentalt wirksam. Die Kosten hierfür werden nach ärztlicher Verordnung von den Krankenkassen übernommen.

Der Patient genießt die vertraute häusliche Umgebung und wird gleichzeitig von unseren Schwestern und Pflegern fachgerecht medizinisch versorgt.

professionelle Wundtherapie

Durch langjährige Erfahrungen und kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter, sowie die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Ärzten und medizinischen Fachberatern sind wir in der Lage, selbst Problem - und chronische Wunden erfolgreich zu behandeln.

Für die Behandlung solcher Wunden verwenden wir in Absprache mit dem Hausarzt Produkte, die dem internationalen wissenschaftlichen Höchststand der Entwicklung entsprechen. Diese Produkte können meist 2-3 Tage auf der Wunde verbleiben, so dass auch der Schmerz beim Behandeln der Wunden für den Patienten deutlich minimiert werden kann.

Schmerztherapie

Seit geraumer Zeit sind wir in der Lage, Schmerztherapie mit sogenannten Perfusorpumpen anbieten zu können.

Meist setzen wir Schmerztherapien von Kliniken oder Krankenhäusern fort. In Abstimmung mit dem jeweiligen Hausarzt können wir durch die eingesetzte Technik die Dosierung der Medikamente  verteilt über 24 Stunden genau vorgeben, so dass Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden. Die eingesetzte Technik ist sehr handlich und ermöglicht so dem Patienten, am gesellschaftlichen Leben fast uneingeschränkt teilnehmen zu können.

Unser Personal ist in diese Technik eingewiesen und hat die notwendige Erfahrung für den praktischen Einsatz.

Künstliche Ernährung (enteral/parenteral)

In unserem Bestand befinden sich ständig ausreichend Ernährungspumpen, um auch kurzfristig Patienten mit künstlicher Ernährung betreuen zu können. Unser examiniertes Personal ist umfassend in diese Technik eingewiesen, um angesetzte Behandlungen zum Beispiel des Krankenhauses ambulant weiterführen zu können.

Hierzu stehen uns auch verschiedene Ernährungsberater zur Seite, die einen optimalen und individuellen Ernährungsplan erstellen. Auf Wunsch können auch Angehörige zur Unterstützung von unserem Fachpersonal angeleitet und in die Pflege mit einbezogen werden.

Sauerstoff-Mehrschritt-Behandlung

Ohne Sauerstoff ist kein Leben möglich. Die ausreichende Bereitstellung ist deshalb lebensnotwendig. Sauerstoffmangel ist oft die Ursache einer überraschend hohen Anzahl von Krankheiten, Leiden und Beschwerden, besonders auch im fortgeschrittenen Alter.
Mit der von uns angebotenen Sauerstoff-Mehrschritt-Behandlung lassen sich viele Beschwerden lindern. Diese Behandlung ist auch bestens zur Gesundheitsvorsorge vor oder nach körperlicher und geistiger Beanspruchung geeignet.  Forden Sie unverbindlich zusätzliche Informationen bei uns an.

Karriere-Bewerbungen

Kommen Sie in unser Team.

Haben Sie fragen?

Dazu können Sie unser
Kontaktformular verwenden.

Oder rufen Sie uns an. Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Rufnummer:
03601 - 88 01 46

24h Bereitschaftsdienst

Mobil: 0171 - 51 26 333

Mitglied

VDAB